AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop gelten die nachfolgenden AGB. Unser Online-Shop richtet sich ausschließlich an Verbraucher.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

 

2. Vertragspartner, Vertragsschluss

Der Kaufvertrag kommt zustande mit Jordan GmbH.

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Sie können unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen. Durch Anklicken des Bestellbuttons „zahlungspflichtig bestellen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab.“.

Die Bestätigung des Zugangs Ihrer Bestellung erfolgt per E-Mail unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung.

Wann der Vertrag mit uns zustande kommt, richtet sich nach der von Ihnen gewählten Zahlungsart:

Vorkasse

Wir nehmen Ihre Bestellung durch Versand einer Annahmeerklärung in separater E-Mail innerhalb von zwei Tagen an, in welcher wir Ihnen unsere Bankverbindung nennen. Die Frist zur Annahme des Angebots beginnt am Tag nach der Absendung Ihres Angebots zu laufen und endet mit Ablauf des zweiten Tages, der auf die Absendung des Angebots folgt.

Kreditkarte

Mit Abgabe der Bestellung übermitteln Sie uns gleichzeitig Ihre Kreditkartendaten. Nach Ihrer Legitimation als rechtmäßiger Karteninhaber fordern wir Ihr Kreditkartenunternehmen zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf und nehmen dadurch Ihr Angebot an.

PayPal 

Im Bestellprozess werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Dort können Sie Ihre Zahlungsdaten angeben und die Zahlungsanweisung an PayPal bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf und nehmen dadurch Ihr Angebot an.

3. Vertragssprache, Vertragstextspeicherung

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch. 

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Den Vertragstext können Sie in unserem Kunden-Login einsehen.

4. Preise

Alle auf den Produktseiten genannten Preise beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile und verstehen sich zuzüglich Versandkosten. Gegebenenfalls zusätzlich anfallende Versandkosten werden bei der jeweiligen Produktdarstellung gesondert aufgeführt.

5. Lieferbedingungen

Die Waren werden per GLS, DPD oder unserem Speditionspartner Verhoek verschickt. Die Lieferung erfolgt an die vom Kunden angegebene Lieferadresse.

Wir liefern – sofern auf der Artikelseite nicht anders angegeben – innerhalb von ca. 3-6 Werktagen, innerhalb Deutschlands.

Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlung per Vorkasse am Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut zu laufen und endet mit dem Ablauf des letzten Tages der Frist. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag. 

Sie haben grundsätzlich die Möglichkeit der Abholung bei Jordan GmbH, Philipp-Reis-Str.2 , 79761 Waldshut-Tiengen, Deutschland zu den nachfolgend angegebenen Geschäftszeiten: Mo-Fr 09:30 - 12:30, 13:30- 18.00 Uhr und Samstag 09.30-16:00 Uhr.

6. Zahlungsbedingungen

In unserem Shop stehen Ihnen grundsätzlich die folgenden Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung:

- Vorkasse (per Überweisung)

- PayPal

- Kauf auf Rechnung über PayPal PLUS

Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse (per Überweisung) überweisen Sie den Rechnungsbetrag auf unser Konto. Alle dazu erforderlichen Daten erhalten Sie von uns in der per E-Mail übermittelten Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist sofort nach Vertragsabschluss fällig.

Wählen Sie die Zahlung per PayPal wird Ihnen am Ende des Bestellvorgangs ein direkter Link zu PayPal angeboten. Der Link führt Sie zur Anmeldeseite von PayPal, auf der Sie sich mit Ihrem PayPal-Account einloggen. Sie tätigen die Zahlung für Ihre bestellten Artikel an ein spezielles PayPal-Servicekonto (E-Bay Gruppe). Dabei können Sie den Rechnungsbetrag per Kreditkarte (MasterCard und Visa) oder per Lastschrift von Ihrem nationalen oder internationalen PayPal-Konto in verschiedenen Währungen begleichen. Sie müssen hierfür ein PayPal-Konto besitzen oder eröffnen, sich mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns be-stätigen. Nach Eingang Ihrer Zahlung auf unserem PayPal-Konto erhalten Sie eine Bestätigung Ihrer Zahlung durch PayPal. Auch wir erhalten eine Bestätigungsnachricht durch PayPal via E-Mail und Ihre Bestellung kann uns verlassen. Ihre Bank- oder Kreditkartendaten sind nur bei PayPal hinterlegt. 

 

Weitere Informationen über „PayPal“ finden Sie unter http://www.paypal.com/de/home

Sie können Ihre bestellten Artikel auch per „Kauf auf Rechnung über PayPal PLUS“ bezahlen. Die Zahlungsart „Kauf auf Rechnung“ ist eine Zahlungsoption, die der Zahlungsdienstleister PayPal anbietet. Für diese Zahlungsart benötigen Sie kein PayPal-Konto.

Die Zahlungsart „Kauf auf Rechnung über PayPal PLUS“ setzt eine erfolgreiche Bonitätsprüfung durch PayPal voraus. Dies geschieht in Echtzeit. Hierbei kann es zur Einholung von Bonitätsauskünften bei verschiedenen Auskunfteien kommen. Sollte aufgrund der Bonitätsprüfung der Kauf auf Rechnung von PayPal abgelehnt werden, können Sie im Warenkorb eine andere Zahlungsart auswählen. Bei einer positiven Bonitätsprüfung erfolgt die Abwicklung der Zahlung in Zusammen-arbeit mit PayPal, an die wir unsere Zahlungsforderung abtreten. Die für die Zahlung erforderlichen Informationen werden Ihnen gesondert per E-Mail durch einen Zahlungsbeleg des Zahlungsdienstleisters (PayPal) übermittelt.

Der Kaufbetrag ist innerhalb von 14 Tagen ab Erhalt der Rechnung an PayPal zu bezahlen. Eine Zahlung mit schuldbefreiender Wirkung kann nur an PayPal erfolgen.

Für die Zahlungsabwicklung über PayPal gelten – ergänzend zu unseren AGB – die Allgemeinen Nutzungsbedingungen für die Nutzung des Rechnungskaufs von PayPal, die Sie „hier“ (als Verlinkung auf die entsprechende PayPal-Seite ausgestalten) finden.

7. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

8. Transportschäden

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte, keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

 

9. Gewährleistung und Garantien

Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht. Informationen zu gegebenenfalls geltenden zusätzlichen Garantien und deren genaue Bedingungen finden Sie jeweils beim Produkt und auf besonderen Informationsseiten im Onlineshop.

 

10. Haftung

Für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden, haften wir stets unbeschränkt

• bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit,

• bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung,

• bei Garantieversprechen, soweit vereinbart, oder

• soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.

Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf, (Kardinalpflichten) durch leichte Fahrlässigkeit von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen ist die Haftung der Höhe nach auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Im Übrigen sind Ansprüche auf Schadensersatz ausgeschlossen.

 

11. Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier findenhttps://ec.europa.eu/consumers/odr/. 

Wir sind bereit, an einem außergerichtlichen Schlichtungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen. Unsere E-Mail-Adresse lautet: info@teppich-jordan.de 

12. Rechtswahl

Für sämtliche Rechtsbeziehungen zwischen uns und Ihnen findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

 

Zuletzt angesehen