EUR

Sie erreichen uns innerhalb der Öffnungszeiten telefonisch unter:

+49 7741-6815-0

Sie können uns gerne eine E-Mail schreiben. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

info@teppich-jordan.de
1 von 4
1 von 4
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 4

Moderne Gabbeh Art Teppiche

Geometrische Formen, Blumenornamente, verschwommene Linien – mit unseren modernen Gabbeh Art Teppichen tauchen Sie in die lebendige Kultur Pakistans und Afghanistans ein, in das Leben der Knüpfer, ihren Alltag, ihre Erlebnisse und in die beeindruckende Natur, die sie täglich umgibt. Die Schönheit der Landschaften und die natürliche Wolle– all das findet sich in den wunderschönen, handgeknüpften Teppichen wieder. Auf den besonderen Stücken werden all die Mythen des Landes und seiner Einwohner neu erfunden. Unsere Gabbeh Art Teppiche werden von Hand aus Afghan-Hochlandwolle geknüpft und teilweise mit Naturfarben gefärbt. Die besonderen Stücke sind weich und zugleich robust. Ihre Natürlichkeit und ihre warmen Farben schaffen eine behagliche Wohlfühl-Atmosphäre in Ihrem Zuhause.

Gabbeh Art Teppiche - Handarbeit aus einer kleinen Manufaktur

Unsere Gabbeh Art Teppiche werden für uns seit Jahrzehnten von der gleichen, kleinen Manufaktur in Grenzgebiet bei Pakistan und Afghanistan von Männern in Handarbeit geknüpft. Für uns von Teppich Jordan ist es besonders wichtig, die Manufaktur regelmäßig zu besuchen und Kontakt zu den Menschen vor Ort zu pflegen. Ihr Wohlergehen liegt uns besonders am Herzen. Wir wollen die Herkunft jedes Teppichs und die Arbeitsbedingungen jedes unserer Knüpfer kennen, um uns für sie einsetzen zu können. Aus diesem Grund sind wir auch aktives Mitglied bei „Care&Fair“, einer Hilfsorganisation, die sich gegen Kinderarbeit einsetzt.

Gabbeh Art Teppiche aus Hochlandwolle

Unsere Gabbeh Art Teppiche sind reine Handarbeit. Die Afghan-Hochlandwolle, mit der die Knüpfer arbeiten, ist teilweise ungefärbte Wolle, so wie sie vom Schaf kommt. Alle Arbeitsschritte sind Handarbeit, von der sorgfältigen Wäsche der Wolle bis hin zum Spannen des fertigen Teppichs. Weil die Hochlandwolle sehr viel Restfettgehalt hat, ist sie besonders weich und strapazierfähig. Die Gabbeh Art Teppiche unterscheiden sich von den Gabbeh Teppichen beziehungsweise den Nomadenteppichen vor allem durch die Wolle und die Farben. Allerdings unterscheiden sie sich in der Produktion stark: Gabbeh Art Teppiche werden nicht unter freien Himmel und nicht von Frauen geknüpft. Zudem nutzen die Männer, die die kunstvollen Teppiche herstellen, Vorlagen zum Knüpfen. Die Nomadenteppiche sind Unikate, die ausschließlich mit reinen Naturfarben gefärbt werden, oder deren Wolle ungefärbt ist. Zudem wird für die Teppiche nur die hochwertigste Wolle aus dem Iran verwendet.

Zuletzt angesehen

Moderne Gabbeh Art Teppiche

Geometrische Formen, Blumenornamente, verschwommene Linien – mit unseren modernen Gabbeh Art Teppichen tauchen Sie in die lebendige Kultur Pakistans und Afghanistans ein, in das Leben der Knüpfer, ihren Alltag, ihre Erlebnisse und in die beeindruckende Natur, die sie täglich umgibt. Die Schönheit der Landschaften und die natürliche Wolle– all das findet sich in den wunderschönen, handgeknüpften Teppichen wieder. Auf den besonderen Stücken werden all die Mythen des Landes und seiner Einwohner neu erfunden. Unsere Gabbeh Art Teppiche werden von Hand aus Afghan-Hochlandwolle geknüpft und teilweise mit Naturfarben gefärbt. Die besonderen Stücke sind weich und zugleich robust. Ihre Natürlichkeit und ihre warmen Farben schaffen eine behagliche Wohlfühl-Atmosphäre in Ihrem Zuhause.

Gabbeh Art Teppiche - Handarbeit aus einer kleinen Manufaktur

Unsere Gabbeh Art Teppiche werden für uns seit Jahrzehnten von der gleichen, kleinen Manufaktur in Grenzgebiet bei Pakistan und Afghanistan von Männern in Handarbeit geknüpft. Für uns von Teppich Jordan ist es besonders wichtig, die Manufaktur regelmäßig zu besuchen und Kontakt zu den Menschen vor Ort zu pflegen. Ihr Wohlergehen liegt uns besonders am Herzen. Wir wollen die Herkunft jedes Teppichs und die Arbeitsbedingungen jedes unserer Knüpfer kennen, um uns für sie einsetzen zu können. Aus diesem Grund sind wir auch aktives Mitglied bei „Care&Fair“, einer Hilfsorganisation, die sich gegen Kinderarbeit einsetzt.

Gabbeh Art Teppiche aus Hochlandwolle

Unsere Gabbeh Art Teppiche sind reine Handarbeit. Die Afghan-Hochlandwolle, mit der die Knüpfer arbeiten, ist teilweise ungefärbte Wolle, so wie sie vom Schaf kommt. Alle Arbeitsschritte sind Handarbeit, von der sorgfältigen Wäsche der Wolle bis hin zum Spannen des fertigen Teppichs. Weil die Hochlandwolle sehr viel Restfettgehalt hat, ist sie besonders weich und strapazierfähig. Die Gabbeh Art Teppiche unterscheiden sich von den Gabbeh Teppichen beziehungsweise den Nomadenteppichen vor allem durch die Wolle und die Farben. Allerdings unterscheiden sie sich in der Produktion stark: Gabbeh Art Teppiche werden nicht unter freien Himmel und nicht von Frauen geknüpft. Zudem nutzen die Männer, die die kunstvollen Teppiche herstellen, Vorlagen zum Knüpfen. Die Nomadenteppiche sind Unikate, die ausschließlich mit reinen Naturfarben gefärbt werden, oder deren Wolle ungefärbt ist. Zudem wird für die Teppiche nur die hochwertigste Wolle aus dem Iran verwendet.

Moderne Gabbeh Art Teppiche Geometrische Formen, Blumenornamente, verschwommene Linien – mit unseren modernen Gabbeh Art Teppichen tauchen Sie in die lebendige Kultur Pakistans und... mehr erfahren »
Fenster schließen

Moderne Gabbeh Art Teppiche

Geometrische Formen, Blumenornamente, verschwommene Linien – mit unseren modernen Gabbeh Art Teppichen tauchen Sie in die lebendige Kultur Pakistans und Afghanistans ein, in das Leben der Knüpfer, ihren Alltag, ihre Erlebnisse und in die beeindruckende Natur, die sie täglich umgibt. Die Schönheit der Landschaften und die natürliche Wolle– all das findet sich in den wunderschönen, handgeknüpften Teppichen wieder. Auf den besonderen Stücken werden all die Mythen des Landes und seiner Einwohner neu erfunden. Unsere Gabbeh Art Teppiche werden von Hand aus Afghan-Hochlandwolle geknüpft und teilweise mit Naturfarben gefärbt. Die besonderen Stücke sind weich und zugleich robust. Ihre Natürlichkeit und ihre warmen Farben schaffen eine behagliche Wohlfühl-Atmosphäre in Ihrem Zuhause.

Gabbeh Art Teppiche - Handarbeit aus einer kleinen Manufaktur

Unsere Gabbeh Art Teppiche werden für uns seit Jahrzehnten von der gleichen, kleinen Manufaktur in Grenzgebiet bei Pakistan und Afghanistan von Männern in Handarbeit geknüpft. Für uns von Teppich Jordan ist es besonders wichtig, die Manufaktur regelmäßig zu besuchen und Kontakt zu den Menschen vor Ort zu pflegen. Ihr Wohlergehen liegt uns besonders am Herzen. Wir wollen die Herkunft jedes Teppichs und die Arbeitsbedingungen jedes unserer Knüpfer kennen, um uns für sie einsetzen zu können. Aus diesem Grund sind wir auch aktives Mitglied bei „Care&Fair“, einer Hilfsorganisation, die sich gegen Kinderarbeit einsetzt.

Gabbeh Art Teppiche aus Hochlandwolle

Unsere Gabbeh Art Teppiche sind reine Handarbeit. Die Afghan-Hochlandwolle, mit der die Knüpfer arbeiten, ist teilweise ungefärbte Wolle, so wie sie vom Schaf kommt. Alle Arbeitsschritte sind Handarbeit, von der sorgfältigen Wäsche der Wolle bis hin zum Spannen des fertigen Teppichs. Weil die Hochlandwolle sehr viel Restfettgehalt hat, ist sie besonders weich und strapazierfähig. Die Gabbeh Art Teppiche unterscheiden sich von den Gabbeh Teppichen beziehungsweise den Nomadenteppichen vor allem durch die Wolle und die Farben. Allerdings unterscheiden sie sich in der Produktion stark: Gabbeh Art Teppiche werden nicht unter freien Himmel und nicht von Frauen geknüpft. Zudem nutzen die Männer, die die kunstvollen Teppiche herstellen, Vorlagen zum Knüpfen. Die Nomadenteppiche sind Unikate, die ausschließlich mit reinen Naturfarben gefärbt werden, oder deren Wolle ungefärbt ist. Zudem wird für die Teppiche nur die hochwertigste Wolle aus dem Iran verwendet.