Art Deco Design


Einfach erklärt ist Art Deco eine Designrichtung, die sich Ende 1920 ausprägte und bis ca. 1940 anhielt. Der Begriff kommt aus dem Französischen und bedeutet „dekorative Künste“. Jedoch wird Art Deco oft nicht als Stil, sondern eher als Epoche oder als Einstellung angesehen, da sich Art Deco lange Zeit etabliert hat. Das Besondere an Art Deco ist, dass das Design durch Einflüsse verschiedenster Kulturen entstanden ist. Typisch für den Stil sind gezackte oder gerade Linien, geometrische Formen und glänzende, schillernde Oberflächen. Auffällig ist, dass im Art Deco ungewöhnliche Kombinationen unterschiedlicher Texturen, Farben und edler Materialien angewandt werden. Die starken Farben dominieren und die auffälligen Formen treten von der Wirkung auf der Oberfläche zurück.


art-deco-stil-blog-1-1


Die goldene Mitte


Sehr beliebt im Art Deco Look sind Farben wie Petrol, Smaragd- und Jadegrün, Violett, aber auch Schwarz. Die Farben müssen kräftig sein und herausstechen. Eine Art Deco Einrichtung wird sehr oft mit goldenen Deko- Accessoires kombiniert. Das liegt daran, dass damals die Gesellschaftsschicht der reichen Industriellen und wohlhabenden Erben aus gutem Hause das Bedürfnis hatten, sich so einzurichten, dass persönliche und finanzielle Verhältnisse widergespiegelt wurden. Aus diesem Grund sind viele Art Deco typische Möbel, Einrichtungsgegenstände, die bereits bei Adels- und Königshäusern zu finden waren, wie z.B. Loungemöbel, opulente Spiegel oder Servierwägen. Gold war damals ein Zeichen für Wohlstand, weshalb sie diesen mit ihren glänzenden, goldenen Einrichtungsaccessoires preisgaben.

Heutzutage wird nicht so viel Wert auf Gold gelegt, da es übertrieben wirken kann und schnell ablenkt. Deshalb sollte man immer die „goldene Mitte“ finden. Teppiche spielen dabei auch eine ganz große Rolle, denn Teppiche erden den Raum und lassen diesen noch schöner, edler und luxuriöser wirken. Ist man ein Fan von intensiven Farben, dann wird hier definitiv ein bunter und ausdrucksstarker Design Teppich empfohlen.  Perfekt für ein Interiordesign, welches herausstechen soll.

design-teppich-pink-valley

 

In Samt und Seide


Sehr beliebt im Art Deco Look sind Möbel aus Samt. Sie wirken unglaublich hochwertig und einzigartig. Genau das, was Art Deco ausstrahlt. Keine herkömmliche Massenproduktion, sondern außergewöhnliche Möbel nach traditioneller Handwerkskunst. Tapeten sind auch hier sehr gerne gesehen. Eine schwarz-weiße Tapete mit einem klassischen Gebäude abgebildet, verleiht dem Raum noch mehr Zwanzigerjahre-Flair. Zumal die Architektur in dieser Zeit genauso von dieser Epoche mitgerissen wurde. Auch ein schlichter Teppich, der farblich zu Kissen und Sofa abgestimmt ist, macht sich in einem Art Deco Look sehr gut.

 

art-deco-design-blog

 

Der moderne Art Deco-Look


Ganz typisch für den modernen Art-Deco-Look ist ein großer Spiegel mit Goldrahmen an der Wand. Der Wohnraum wird in diesem Fall klassisch gehalten und mit einstimmigen Farbnuancen kombiniert. Tapeten mit geometrischen Formen sind in einem modernen Interiordesign wohl kaum wegzudenken. Sie verleihen Ihrem Einrichtungsstil Charme. Hier darf natürlich kein Teppich fehlen. Um den sinnlichen Charakter beizubehalten empfehlen wir zum Beispiel einen schlichten Gabbeh Teppich in sanften Farbnuancen. Hierzu sind Möbel mit glatter Oberfläche ein echter Hingucker, sie runden den Art Deco Look ab und bringen Ihr Zuhause in das gewollte Ambiente.   

 art-deco-design-blog-1-2


 
  

Themen:
Buying Guide

Kontakt:

+49 7741-6815-0 +49 152 36929244 info@teppich-jordan.de

Öffnungszeiten:

Mo.–Fr: 9:30–18:00 Uhr
Sa.: 9:30–16:00 Uhr

Videochat:

Persönliche Videoberatung.

Termin vereinbaren